Thüler Str. 28A
26169 Friesoythe

Alle Kassen - BG und Privat

Hot-Stone-Massage

Der Ursprung der Hot Stone Massage liegt  schon 200 Jahre v. Chr.. Diese heilende Methode wurde in Ostasien eingesetzt, um verschiedenste Krankheiten zu lindern. Auch im gesamten Gebiet rund um Amerika und dem Pazifik waren Indianische und hawaiische Schamanen mit der Kraft und Wirkung der heißen Steine vertraut.Die Hot Stone Massage nimmt einen höheren Rang ein als die klassische Massage, weil sie zusätzlich über ein Segment verfügt, dessen Heilkraft sich in Verbindung mit Massagen vervielfacht.

Der Nutzen der Hot Stone Therapie liegt in einer Massageart, bei der zusätzlich zur Wärme die heilende Tiefenwirkung von Steinen ausgenutzt werden. Wie auch bei Moorpackungen oder Fangomassagen wird die Wärme und die mineralische Tiefenwirkung ausgenutzt. Die Hot Stone Therapie ist jedoch viel intensiver und effektiver! Das verleiht dieser Massage die einzigartige Sonderstellung unter den Massagen.

Bei der Hot Stone Massage werden Basaltsteine (spezielle vulkanische Steine) in einem Wasserbad, auf bis zu 60 Grad erwärmt. Die Steine wirken über die Wärme, die sie an den Körper abgeben. Beim Massieren wird diese Wärme in die Muskeln und den ganzen Körper hinein verteilt. Die Wärme wird nicht nur allgemein zugeführt, sondern wird ganz gezielt zu den verspannten Stellen gebracht. Zudem erweitert die Wärme die feinen Kapillaren der Blutgefäße und das gesamte Gewebe wird besser durchblutet. Dadurch entspannen sich die Gefäße. Eine verbesserte Sauerstoffversorgung und eine bessere Stoffwechselfunktion sind die Folge. Außerdem kommt es zu einem schnelleren Abtransport von Schlackenstoffen in den Lymph- und Blutbahnen. Auch werden Muskelverspannungen gelöst. Die Hot Stone Massage wirkt sich positiv auf Stress, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Frauenleiden, Verdauungsproblemen und Kreislaufproblemen aus

Indikationen für Hot Stone Massage:

  • Erkältung
  • muskuläre Verspannungen
  • Hyperaktive Personen
  • Jet lag / Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen (außer bei akuter Migräne)
  • Stressabbau
  • Menstruations-Beschwerden
  • Verstopfung
  • Arthrose / Rheuma (ohne Entzündungen)
  • Stimmungsschwankungen / Depressionen

Kontraindikationen für Hot Stone Massage:

  • Schwangerschaft
  • Bluthochdruck / Herzbeschwerden
  • Entzündungen / Fieber
  • Hautirritationen, Ekzeme, Sonnenbrand
  • Osteoporose
  • Arthritis
  • Diabetes
  • Epilepsie
  • Varizen
  • Lymphödem